Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Software verwaltet Termine mehrerer Mitarbeiter:

Termin Manager II läuft in Netzwerken

18.11.1988

MÜNCHEN (CW) - Zur Koordination von Fristen, Terminen und Aufgaben mehrerer Mitarbeiter hat die Spieß Computersystems, München, eine Netzversion ihrer Software Termin Manager II mit dem Namenszusatz "Net" auf den Markt gebracht.

Mit dem Programm lassen sich die Termine mehrerer Benutzer zentral erfassen, sie werden von der Software automatisch an die Terminkalender der einzelnen Mitarbeiter verteilt und der Empfänger wird mit der Bemerkung "Neue Post" darauf hingewiesen. Benutzer können ihren individuellen Kalender durch ein Password schützen. Der Termin Manager macht auf Fristen und Fälligkeitstermine rechtzeitig aufmerksam. Zu jedem Termin lassen sich mehrere Seiten Text - beispielsweise Besprechungs-Protokolle - eingeben, die dann zusammen mit dem Termin erscheinen.

Als Zusatzfunktionen gibt der Termin Manager II Net einen Überblick über geleistete Arbeiten, indem das Programm alle Arbeitsstunden summiert, die für ein bestimmtes Projekt aufgewendet wurden. Außerdem kann die Software Adressen verwalten und Serienbriefe erstellen. Das Programm unterstützt zwischen drei und 50 Anwender. Eine Drei-Benutzer-Version kostet 1300 Mark, die 50-Benutzer-Variante liegt bei 3600 Mark. Das Programm ist ab sofort lieferbar.

Informationen: Spieß Computersystems, Josephspitalstraße 7, 8000 München 2, Telefon 0 89/2 60 81 61