Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.1991

Termin- und Kostenplanung in der Fertigung

KARLSRUHE (pi) - Mit "Adijob" stellte die ADI-Software GmbH ein Programm für die Fertigungsplanung und das Controlling vor. Das Produkt orientiert sich, so der Anbieter, besonders an den Anforderungen auftragsgebundener Fertigungsunternehmen. Die Fertigungsplanung beinhaltet Stücklisten- und Arbeitsplan-Verwaltung sowie ein Modul für die Kapazitätsplanung. Vorkalkulationsmodule unterstützen die Angebotserstellung und sollen so die Kalkulationssicherheit vergrößern.

Über ein integriertes BDE-Modul ist der Auftragsfortschritt im Betrieb jederzeit am Bildschirm abrufbar. Die Auftragszeiten werden automatisch erfaßt und stehen aktuell für die mitlaufenden Kalkulationen zur Verfügung. Die Nachkalkulation liefert laut Hersteller einen Überblick über den Aufwand im Betrieb. Die Programme lassen sich auf Personal Computern unter Windows oder auf Unix-Rechnern einsetzen.