Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991

Terminal für industrielle Umgebungen

ECHING (pi) - Das Industrieterminal "Mic 9300", das von der Mikrotron GmbH in Eching angeboten wird, eignet sich für Bitbus- oder Unix-Netze. Bis zu 250 Terminals lassen sich von einem PC aus steuern.

In der Grundkonfiguration verfügt das Terminal, das mit einem Aluminiumgehäuse und einer Membrantastatur ausgestattet ist, über eine parallele und eine serielle Schnittstelle. Es kann zusätzlich mit Speichererweiterungen, Barcode- und Magnetkartenlesern ausgestattet werden. Das Gerät besitzt ein vierzeiliges LC-Display, die Dateneingabe erfolgt über eine foliengeschützte Tastatur. Im Offline-Betrieb werden die Daten bis zur Übertragung in einem Datenpuffer gespeichert. Der Mic 9300 legt die Konfigurationsparameter in einem akkugepufferten CMOS-RAM ab, wobei für das Betriebssystem und die Anwendungsprogramme bis zu 640 KB Speicher zur Verfügung stehen. Das Terminal kostet rund 2800 Mark.