Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1976 - 

NEWS

Terminaldrucker mit 60000 Zeilen/Std.

BÖBLINGEN - Als Weiterentwicklung der Modelle 1 und 2 des Druckers 3203, die speziell für den Anschluß an die Modelle 370/115 und 370/125 konzipiert waren, kündigte IBM einen neuen Drucker unter der Bezeichnung 3203 Modell 3 an, der - so der Marktführer - "erstmals IBM-Datenstationen mit der Kapazität eines Systemdruckers ausstatten soll": Der im Rahmen der weltweit koordinierten IBM-Entwicklungsaktivitäten in den Böblinger Labors konstruierte mechanische Drucker erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 1000 Zeilen/Min. Das ist mehr als die doppelte Leistung des bisherigen Terminal-Druckers der kürzlich angekündigten Datenstation 3777 aus der 3770-Terminalreihe, für die der "Neue aus Böblingen" vorgesehen ist. Er soll sich durch leichte Bedienbarkeit und vor allem durch Wartungsfreundlichkeit auszeichnen: Mit einem anschließbaren Diagnose-Gerät kann der IBM-Techniker die wichtigsten Funktionen des Druckers prüfen ohne dabei das System zu blockieren. In den Bereich der Wartungsverbesserung gehört auch ein Absaugsystem das Papier und Farbabfälle, die beim Drucken entstehen, sofort entfernt.