Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1975 - 

SEL Standard Elektrik Lorenz:

Terminals an die Front

STUTTGART - Im Ausstellungsprogramm von SEL für die elektronische Datenverarbeitung bilden Erfassungssysteme mit der Möglichkeit der direkten (online) und indirekten (offline) Eingabe den Schwerpunkt. Mit einem Modell des Datensammelsystems DS 700 führt SEL als Praxisbeispiel ein Erfassungsprogramm für Geldinstitute vor. Das System besteht aus den Dateneingabegeräten DE 300 (mit V 24-Schnittstellen), dem Rechner, einem Magnetbandgerät zur computer-kompatiblen Aufzeichnung und einem Bildschirm 3210 als Überwachungsplatz. Darüberhinaus zeigt SEL in Hannover die intelligente Datenendstation 3280 (SEL Bezeichnung: Informatik - Display - System), die folgende Merkmale aufweist: 3270-steckerkompatibel; mikroprozessor-gesteuert; als Großsysteme mit bis zu 32 Peripheriegeräten (Bildschirme und Drucker) oder als Minisysteme einsetzbar mit maximal vier Stationen; Anzeige für Statuskontrolle und Bedienerführung. Selbstverständlich ist die SEL-Unternehmensgruppe mit ihren Produkten aus dem Bereich der Nachrichtentechniken noch in anderen Hallen vertreten. (pi)

Information: Standard-Elektrik Lorenz AG, 7 Stuttgart 40, Hellmuth-Hirth-Straße 42

In Hannover: Halle 1 CeBIT-Stand