Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.2002

Termine

- Verrechnungssysteme in der IT

17. - 18.09., München

Management Circle bietet Managern und Controllern ein zweitägiges Seminar rund um IT-Pricing. Am ersten Tag unterrichten Experten über Benchmarking und Preisvergleiche in der IT. Am Folgetag erhalten die Teilnehmer einen Überblick über Preisbildungs- und Kalkulationsmodelle, Kostentransparenz und die Verrechung von IT-Leistungen.

Kontakt:

www.managementcircle.de

- Konferenz zu Mitarbeiterportalen,

17.-18.09., Düsseldorf

"Geschäftsprozessoptimierung durch Mitarbeiterportale" ist das Thema der zweiten Ueberreuter Fachkonferenz. Zuerst stellen die Referenten typische Treiber für B-to-E-Portale sowie Kernkomponenten der Architektur vor. Dann erklären sie, warum Knowledge-Management-Funktionen in einem Portal enthalten sein sollten und wie diese geplant und gestaltet werden. Kontakt: www.ueberreuter.de.

- Fachtagung zu Business-Architekturen

13.09., Frankurt am Main

Das Beratungsunternehmen Avinci stellt auf dem "Technology Day" die Architekturen IBM Websphere, Microsoft .NET und Sun One vor. Eingeladen sind Entscheider sowie IT- und Projektleiter, die die Möglichkeiten von Web-Service-Projekten kennen lernen sollen. Zudem informiert Avinci über Bedürfnisevaluierung, Implementierung und Betriebsführung für diese Technologien.

Kontakt: 069/50 95 95-0

TechnologyDayFfm@avinci.de

- Sicherheit in der IT

11.-13.09., Berlin

Auf dem Fachkongress "Strategisches IT-Sicherheits-Management" der TÜV-Akademie Rheinland kommen Security-Experten in Berlin zusammen. Am ersten Tag stehen die Risiko- und Schwachstellenanalyse der Unternehmens-IT, sichere Netze sowie der Mitarbeiter als Sicherheitsrisiko auf der Tagesordnung. In vier parallelen Foren vertiefen Referenten am zweiten Tag die Themen Hacker- und Virenschutz, Outsourcing von IT-Sicherheit, sichere E-Mail im elektronischen Geschäftsverkehr sowie Haftungsfragen in der IT. Am dritten Tag schließt der Kongress mit dem Workshop "Die konzeptionierte Umsetzung einer IT-Security Policy". Hier erfahren die Teilnehmer, wie man ein Sicherheitskonzept plant, umsetzt und betreibt.

Kontakt: 0221/806-3020, www.tuev-akademie.de