Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


18.05.2001

Termine

Montag, 21.5.

PSI AG

Quartalsbericht

Nach einer erfolgreich verlaufenen Neustrukturierung gelang dem Berliner Softwarehaus im Geschäftsjahr 2000 die Trendwende. Das Unternehmen ist allerdings aufgrund hoher Abschreibungen tiefer in die Verlustzone gerutscht. Die Zahlen in den ersten drei Monaten dieses Jahres werden Aufschluss darüber geben, ob die erkennbare Bodenbildung des Aktienkurses auch begründet ist.

Dienstag, 22.5.

GFT Technologies AG

Hauptversammlung

Bereits Ende März hat der Web-Dienstleister aus St. Georgen aufgrund der Flaute im Internet-Markt seine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr deutlich zurückgenommen. Auf der Hauptversammlung in Stuttgart können sich Anleger nun detaillierter über die Geschäftsaussichten der Internet-Consultants ins Bild setzen.

NSE Software AG

Quartalsbericht

Rekordverluste und Umsatzeinbußen im vergangenen Geschäftsjahr haben die Finanzkrise beim Münchner Anbieter von Finanzsoftware zugespitzt. Hinzu kommt, dass erst Mitte März der Vorstand komplett ausgetauscht wurde. Für das erste Quartal 2001 erwarten Analysten nach dem Verlust von Großaufträgen erneut schlechte Ergebnisse.

Brain International AG

Hauptversammlung

Nach einem katastrophalen Geschäftsverlauf im Jahr 2000 konnte der Breisacher ERP-Anbieter im ersten Quartal dieses Jahres den operativen Verlust auf 5,3 Millionen Mark reduzieren. Auf der Hauptversammlung in Freiburg wird der seit Januar amtierende neue Vorstandschef Hans-Peter Eitel die Aktionäre über die Umstrukturierung und weiteren Pläne des Unternehmens informieren.

Mittwoch, 23.5.

Norcom AG

Bilanzpressekonferenz und Quartalszahlen

Nachdem der Münchner Anbieter von IT-Security-Lösungen während des vergangenen Jahres in Sachen Umsatz und Ergebnis nicht überzeugte, wurde mittlerweile die Organisation gestrafft und die Produktpalette erweitert. Die für das erste Quartal erzielten Ergebnisse dürften eine erste Indikation dafür sein, ob das Unternehmen den für 2001 avisierten Umsatz in Höhe von 56 bis 60 Millionen Euro erreichen und in die Gewinnzone wechseln wird.