Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.12.1998

Termine-Veranstaltungen

Softwarelösung für die Fertigung

Eine durchgängige Softwarelösung für die auftragsbezogene Fertigungsindustrie steht im Mittelpunkt einer kostenlosen Seminarreihe im Januar 1999. Veranstalter sind Quartess Integrated Software Solutions, Düsseldorf, sowie IBM Deutschland. Veranstaltungsorte sind Hamburg (19.1.), Dresden (21.1.), München (26.1.) und Düsseldorf (28.1.). Auskünfte sind erhältlich unter der Rufnummer 02 11/518 78 50.

Fixe und variable Vergütungssysteme

Vergütungstrends-Tage hält die Management Circle GmbH, Eschborn, am 25. und 26. Januar 1999 in Frankfurt am Main ab. Unternehmensvertreter erläutern ihre Konzepte der fixen und variablen Vergütung, Entlohnungssysteme für Projektteams sowie die leistungsorientierte Gewinnbeteiligung als Anreizsystem. Informationen erteilt Nathalie Többen unter der Rufnummer 06196/4722-662.

Neue Medien für den Wissenserwerb

Ein Symposium mit dem Titel "Envision Knowledge - die Wissensgesellschaft und die neuen Medien" richtet die Burda Akademie zum Dritten Jahrtausend am 3. und 4. Februar 1999 in München aus. Experten aus der Computer- und Hirnforschung, Software-Enwickler sowie Manager diskutieren über die Bedeutung von Vernetzungs- und Visualisierungsmedien für den Erwerb von Wissen. Workshops zu Web-Design, E-Commerce und Knowledge-Management bieten praxisnahe Beispiele der Wissensvermittlung. Auskünfte sind erhältlich unter der Rufnummer 089/92502500 sowie unter www.akademie 3000.de.

Kongressmesse zu GIS-Entwicklungen

Zur Kongreßmesse für geografische Informationssysteme "GIS Net ''99" laden das Institute for International Research GmbH (IIR), Sulzbach, und die COMPUTERWOCHE vom 23. bis 25. Februar 1999 nach Wiesbaden ein. Die Veranstaltung spricht insbesondere die Branchen Energieversorgung, öffentliche Dienste sowie Telekommunikation an. Zur Diskussion stehen unter anderem mobile GIS-Systeme und Workflow. Auskünfte erteilt Ursula Unger unter der Rufnummer 06196/585-273 sowie per E-Mail uungeriir-germany.com.