Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.2006

Test: CA Integrated Threat Management r8

Die Security-Kombilösung schützt Unternehmen vor Viren und Spyware.

CA hat "eTrust Antivirus" und "eTrust Pestpatrol Anti-Spyware Corporate Edition r8" in der neuen Enterprise-Lösung "Integrated Threat Management r8" (ITM) gebündelt. Mit dieser Software können Administratoren nun ihre Viren- und Malware-Policy von einer einzigen Browser-basierenden Konsole aus festlegen, verwalten und überwachen.

Mit ITM gelang es im IDG-Testlabor, verschiedene Java- und Win32-basierende Troja- ner und andere hinterhältige Programme von den Testsystemen fernzuhalten. Allerdings schlüpfte das "Istbar V"-Adware-Toolbar durch und installierte sich. Aber der Eindringling ließ sich schnell und problemlos mit einem manuellen Scan entfernen.

Ansonsten ist ITM mehr als nur ein Bündel von zwei Produkten: Beide Tools erhielten Updates und Erweiterungen, wobei "eTrust Pestpatrol" am meisten profitierte. Frühere Versionen der Anti-Spyware-Lösung besaßen eine klobige textbasierende Benutzeroberfläche mit mittelmäßigem Reporting und schwachem Echtzeitschutz. Das neue User Interface hingegen ist sehr übersichtlich und intuitiv bedienbar. Und was das Reporting anbelangt können die Anwender nun aus über 70 vordefinierten grafischen Berichten auswählen. Auch der Echtzeitschutz ist gut - könnte aber, wie immer, noch besser sein. (ka)