Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.2006

Test: HP StorageWorks VLS6105

Hewlett-Packard (HP) offeriert mit "HP StorageWorks VLS6105" eine einfach zu bedienende und preiswerte Virtual Tape Library (VTL). Sie eignet sich in erster Linie dazu, Backup-Zeiten zu verkürzen.

Gut schnitt im Test unter anderem die Management-Software "Command View" ab. Sie bietet eine übersichtliche grafische Oberfläche, mit deren Hilfe sich das System rasch konfigurieren und verwalten lässt.

Was dem HP-Produkt fehlt, sind mächtigere Funktionen wie eine automatische regelgesteuerte Dateimigration, wie sie beispielsweise die Konkurrenten Adic oder Quantum offerieren.

Für die Ansprüche kleiner und mittlerer Unternehmen dürfte die Ausstattung aber ausrei- chen. Neben Windows unterstützt die VLS6105 Linux, Novell Netware und gängige Unix-Derivate. (wh)