Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1989 - 

Datakom GmbH:

Testen, Token und Konvertieren mit Feline, Malibu und Laguna

Die Datakom GmbH, Ismaning, zeigt zur CeBIT eine Low-Cost-Version des Feline Datenanalysators auf Lap-Top-Basis, ein ISDN-S0-Interface mit ISDN-D-Kanal-Decodierung, neue Software für die Performance-Analyse an Datenleitungen (Antwortzeiten und Leitungsauslastung) sowie ein Datascope für IBM 3270-Coax-Verbindungen.

Auch im LAN-Bereich gibt es wichtige Neuerungen: MAUs (Multistation Access Units) für den Betrieb von Token-Ring-Installationen über normale Telefonleitungen bis zu 1200 feet Distanz, einen Token-Ring-Repeater, der Entfernungen von ebenfalls 1200 feet zwischen MAUs bei Verwendung von Telefonkabeln zuläßt, sowie IBM-kompatible Token-Ring-Adapterkarten für PCs. Eine Token-Ring-Bridge befindet sich zur Zeit im Beta-Test.

Unter den Namen Malibu und Laguna zeigt Datakom auf der CeBIT außerdem zwei neue Protokollkonverter von Andrew/Local Data. Bei beiden handelt es sich um Printerkonverter für den Anschluß von nicht-IBM-kompatiblen Druckern an IBM 3270-Coax- und 3x- beziehungsweise AS-400-Steuereinheiten. Die Protokollkonverter eignen sich aufgrund der Größe und der zahlreichen verfügbaren Printeremulationen hervorragend für den OEM-Einsatz.

Zwischen Andrew/Local Data und Datakom besteht seit kurzem ein Exklusiv-Abkommen über die Vermarktung aller Protokollkonverter und LAN-Produkte.

Informationen: Datakom Gesellschaft für Datenkommunikation mbH, Oskar-Messter-Str. 16, 8045 Ismaning, Telefon 0 89/96 50 96, Fax 0 89/96 79 49 Halle 16, Stand C23