Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1993 - 

Network General liefert neuen WAN-Analyser aus

Tester untersucht auch Frame-Relay-basierte Netze

12.02.1993

Nach Angaben des Herstellers unterstuetzt das Geraet neben der Inspektion von bestehenden Terminal-Host-Verbindungen auch die Untersuchung von kuenftigen WANs mit hohen Geschwindigkeiten. Dazu gehoeren beispielsweise Frame-Relay-Netze. Der LM 2000 biete Monitorgeschwindigkeiten von 50 Bit/s bis 2 MBit/s und ermoegliche so die Analyse von Topologien wie X.25, SNA oder Frame Relay.

Dabei kann der Tester laut Network General sowohl zur Leistungs- und Protokoll-, als auch zur Physical-Layer-Analyse eingesetzt werden. Im Rahmen der Protokollanalyse untersucht das Geraet die Schichten 2 und 3. Das Ergebnis der Bit-Level-Dekodierung zeigt das Geraet auf Englisch an. Physikalische Analysen werden gemaess den G.821-Bert-Tests durchgefuehrt.

Zur Ueberwachung von Netzen, die auf Frame Relay basieren, meldet der LM 2000 den Status aller implementierten Data Line Connection Identifiers (DLCI).