Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Testlösung für DB2 und Corba-Objekte

07.04.2000
MÜNCHEN (CW) - Compuware, Dreieich, bietet sein Tool "QA Load" für Lasttests von DB2-basierten Anwendungen in der Version 4.6 an. Das Werkzeug unterstützt jetzt auch Objekte, die auf der Common Object Request Broker Architecture (Corba) basieren.

Das Corba-basierte "Easyscript" ist für Java-Applikationen und Applets erhältlich, die entweder den "Visibroker" von Inprise oder Ionas "Orbix" verwenden. Der Support für "IBM Websphere" soll laut Hersteller mit der nächsten Version des Tools erhältlich sein. Mit QA Load sollen sich die End-to-End-Antwortzeiten von mehreren tausend Benutzern eines Systems simulieren lassen. Das Tool ist Teil der Produktfamilie "QA Center", zu der auch "QA Run" für automatisierte Tests von geschäftskritischen Web- und ERP-Anwendungen sowie "QA Hiperstation" und "QA Batch" für Mainframe-Umgebungen gehören. Weitere Produktmitglieder sind "QA Director" für das Management der Testprozesse sowie "Track Record" für die unternehmensweite Fehlerverfolgung.