Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.07.1983 - 

Schritt an die Börse, weil Eigenkapitaldecke erreicht:

Tewidata will Wachstum sichern

MÜNCHEN (nw) - Den Schritt an die Börse wagt innerhalb von vier Wochen jetzt das zweite Unternehmen aus der Branche. Die auf der Basis von DEC-Rechnern komplette Systemlösungen anbietende Tewidata AG, München, stieß an die Decke iher Kapitalausstattung: Mit der Neuemission von nominal 2,8 Millionen Mark oder 56 000 Stück Vorzugsaktien will das Unternehmen seine weitere Expansion sichern.

Die neuen Aktien machen knapp 47 Prozent des Tewidata-Aktienkapitals aus. Das restliche Kapital liegt in den Händen der beiden Großaktionäre, des Firmengründers Peter Dölling sowie der Frankfurter Abitel GmbH für Anlagen und Beteiligungen. Von dem Emissionserlös von 11,34 Millionen Mark fließen 8,1 Millionen Mark dem Unternehmen zur Stärkung des Eigenkapitals zu.

Die Entwicklung des 1972 gegründeten Unternehmens ging bislang stetig aufwärts: Allein in den vergangenen fünf Jahren konnte der Umsatz von 4,4 auf 25,3 Millionen Mark fast versechsfacht werden, gleichzeitig stieg der Cash-flow um annährend das Zwölffache auf 1,2 Millionen Mark. Heuer wird ein Umsatz von 37,5 Millionen Mark erwartet, bis 1985 soll er rund 60 Millionen Mark erreichen. Bis 1987 rechnet der Vorstand mit einer Umsatzsteigerung auf 90 Millionen Mark.