Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1977 - 

Drucker-Terminal mit Magnetblasen-Speicher:

Texas Instruments bringt Bubble-Medium

FREISING (pi) - Das in diesem Frühjahr von Texas Instruments in Houston/Texas angekündigte transportable Drucker-Terminal Silent 765 (siehe CW Nr. 19 vom 6. Mai 77, Seite 1), das als erstes kommerzielles System mit einem Magnetblasen-Speicher ausgerüstet ist, wird jetzt auch in der Bundesrepublik angeboten.

Das in Form einer Reiseschreibmaschine ausgeführte Terminal verfügt über einen nichtflüchtigen "Bubble"-Speicher mit einer Kapazität von maximal 80 KB (Zugriffszeit: 4 Millisekunden). Ein integrierter Thermo-Printer druckt mit einer Geschwindigkeit von 30 Zeichen pro Sekunde - bei 80 Zeichen pro Zeile. Die Kommunikation mit einem zentralen Computer erfolgt über Akustik-Koppler, V24- oder TTY-Schnittstelle.

Potentielle Silent 765-Anwender sieht Texas Instruments vor allem in Versicherungs- und Bankkaufleuten, Maklern sowie Verkaufsfahrern und Journalisten.

Preise werden von Texas Instruments erst auf der "Systems" (17. bis 21. 10. 77 in München) bekanntgegeben.

Informationen: Texas Instruments Deutschland GmbH, Kepserstr. 33, 805 Freising, Tel.: 08161/7411