Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.2010

Texas Instruments hebt unteres Ende ihrer 2Q-Prognose an

NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Chiphersteller Texas Instruments hat das untere Ende seiner Prognose für das zweite Quartal angehoben. Die sich fortsetzende Erholung auf den gewerblichen Märkten stütze den Chipabsatz, teilte der Konzern aus Dallas mit.

NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Chiphersteller Texas Instruments hat das untere Ende seiner Prognose für das zweite Quartal angehoben. Die sich fortsetzende Erholung auf den gewerblichen Märkten stütze den Chipabsatz, teilte der Konzern aus Dallas mit.

Die Texas Instruments Inc stellt nun einen Gewinn von 0,60 USD bis 0,64 USD je Aktie in Aussicht. Den Umsatz sieht das Unternehmen bei 3,45 Mrd bis 3,59 Mrd USD. Ursprünglich hatte die Prognose auf einen Gewinn je Anteil zwischen 0,56 USD und 0,64 USD bzw auf einem Umsatz zwischen 3,31 Mrd und 3,59 Mrd USD gelautet.

Webseite: www.ti.com -Von Jerry A. DiColo, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.