Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.1983

Texas-Instruments-Mikro als IBM-PC-Konkurrent

DALLAS (CW) - Einen kommerziell einsetzbaren Mikrocomputer mit der Produktbezeichnung "Pegasus" will die Texas Instruments Corp. (TI) VWD-Angaben zufolge am 31. Januar in Dallas vorstellen. Das TI-System stehe dem IBM Personal Computer nicht nur ähnlich, sondern verfüge auch über wesentliche Funktionen dieses Rechners.

Nach Berichten aus Dallas ist Pegasus das erste TI-Produkt, das nicht mit integrierten Schaltkreisen aus eigener Fertigung ausgerüstet ist, sondern mit einem Intel-Prozessor 8088 arbeitet. Wie verlautet, soll der Texas-Rechner etwa zehn Prozent weniger kosten als sein "IBM-Rivale". Die Darstellung von Charts und Farbgrafiken sowie eine eingebaute Winchester-Drive werden als Standards angeboten. Wie von der Münchner Texas Instruments GmbH zu erfahren war, ist ein Deutschland-Announcement noch innerhalb dieses Jahres geplant.