Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.2007

Texas Instruments nach Gewinnrückgang optimistisch für.. (zwei)

Die Lagerbestände seien jedoch weitgehend korrigiert, teilte Texas Instruments bei der Veröffentlichung ihrer Quartalszahlen mit. Im ersten Quartal seien die Aufträge im März verglichen mit Februar um 20% gestiegen, sagte der CFO von Texas Instruments, Kevin March. Dies gebe dem Unternehmen die Zuversicht, sich hohe Ziele für das zweite Quartal zu setzen.

Im zweiten Quartal will Texas Instruments einen Gesamtumsatz von 3,32 Mrd USD bis 3,6 Mrd USD und einen Umsatz aus der Halbleitersparte von 3,14 Mrd bis 3,4 Mrd USD erreichen. Das Ergebnis je Aktie soll im kommenden Quartal zwischen 0,39 USD und 0,45 USD liegen. Analysten hatten bislang einen Umsatz von 3,35 Mrd USD und ein Ergebnis je Aktie von 0,37 USD erwartet. Normalerweise steigt der Umsatz mit Halbleitern bei Texas Instruments im zweiten Quartal um 3% bis 4%. Die momentanen Ziele würden das Wachstum aber irgendwo zwischen 1% bis 9% ansiedeln, so March.

Die Aktien von Texas Instruments reagierten mit einem Kurssprung auf die Prognose. Sie kletterten im nachbörslichen US-Handel um mehr als 9% auf 35,47 USD, nachdem sie den regulären Handel mit 32,41 USD beendet hatten.

Texas Instruments hat March zufolge im ersten Quartal eine "Wiederaufnahme des Wachstums" im Bereich hochpreisiger Telefone erlebt. Für dass zweite Quartal geht er davon aus, dass das Wachstum auch in den mittelpreisigen und niedrigpreisigen Markt zurückkehrt. Im ersten Quartal erzielte das Unternehmen Bruttomargen über 51%.

Webseite: http://www.ti.com

-Von Donna Fuscaldo, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.