Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1991 - 

Sicherheit am PC-Arbeitsplatz

Texas Instruments visiert den fehlertoleranten PC an

HOUSTON (IDG) - Der Anspruch von Texas Instruments ist nicht gering: Mit einem "Fault-Tolerant System Architecture" genannten PC-System wollen die Texaner fast alle aus der Minicomputer-Welt gewohnten Sicherheitsaspekte erfüllen, dies allerdings zu einem Zehntel des gewohnten Preises.

Bei dem gegen Spannungsschwankungen und Datenunregelmäßigkeiten angeblich gefeiten System vertrauen die TI-Ingenieure unter anderem auf ein erweitertes Bios, welches die Instruktionen zwischen Zentraleinheit und der Peripherie kontrolliert.

Es arbeitet nach Unternehmensangaben in Multitasking-Funktion eine Ebene unter dem Betriebssystem DOS und beaufsichtigt die Interaktionen der CPU.

Neben dieser softwaregesteuerten Sicherheitsmaßnahme treffen die Entwickler auch traditionellere Vorkehrungen, um den PC vor Ungemach zu schützen: Dazu gehören Massenspeicher, die in der RAID-Technologie (Redundant Array of Inexpensive Disks) ausgelegt sind, ein auf einer SCSI-2-Controller-Karte aufgebrachter Coprozessor, zudem ein Disk-Cache-Speichersystem und Bios-unterstütztes Platten-Management.

Auf einer passiven Bus-Platine mit acht Erweiterungs-Steckplätzen ist auch ein synchronisierter Bus-Controller untergebracht, der CPU und Erweiterungskarten verbindet.

Maximal 64 MB Arbeitsspeicher, ein VGA-Controller für 1024 x 768 Pixel Auflösung bei 256 Farben sowie Peripherieoptionen wie SCSI-Festplatten von 120 bis zu 360 MB Kapazität runden das ab dem ersten Quartal 1992 für etwa 6500 Dollar (Einstiegsversionen) verfügbare TI-Angebot ab.