Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Allgeier Computer GmbH:


24.10.1980 - 

Textcomputer

KÖLN (pi) - Einen Mini-Disketten-Textcomputer mit den Leistungen der Normalkassette und mit Rechenfunktionen für 590 Mark Monatsmiete bringt Allgeier heraus.

Das Gerät basiert auf dem Mikroprozessor Intel 8080, hat bis zu 64 KB Speicher und eine bewegliche Tastatur. Der Bildschirm umfaßt 24 Zeilen zu 80 Zeichen, eine horizontale Verschiebung bis zu 100 Zeichen/Zeile ist möglich.

Wie bei allen Textautomaten ist auch hier die Software das wichtigste: Textbe- und Textverarbeitungsprogramm, rechnende Funktionen, Fettschrift auf dem Bildschirm und horizontales Scollen für breite Formulare sind ebenso vorgesehen wie die Darstellung des Textes auf dem Bildschirm ebenso, wie er später tatsächlich gedruckt wird. Das Inhaltsverzeichnis faßt auch einen Kommentar bis zu 50 Zeichen.

Weitere Merkmale sind Hoch- und Indexzahlen, Suchen und Ersetzen von bis zu 63 Zeichen direktes Schreiben von der Tastatur auf den Drucker, Silbentrennung bei Texterstellung und ein Dateiprogramm für nicht mehr als 20 Auswahlkriterien und nicht mehr als 400 Zeichen.

Informationen: Allgeier Computer GmbH, Hans-Bredow-Straße 60, 2800 Bremen 44, Tel.. 04 21/48 30 44.

Auf der Orgatechnik: Halle 14 OG, Gang R, Stand 62.