Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Textretrieval beruecksichtigt Sinnverwandtes

16.09.1994

Muenchen (pi) - Die Volltext-Recherche-Software "Consearch" von der Muenchner Readware GmbH kann in der erweiterten Version 3.0 Texte und Begriffe in den Formaten von ueber 100 verschiedenen Anwendungsprogrammen finden. Der Benutzer braucht dabei nicht mehr zu wissen, unter welchem Programm und File-Namen die gesuchten Informationen abgelegt wurden. Laut Hersteller spielt es auch keine Roll, unter welchem Betriebssystem die Datenfiles urspruenglich entstanden sind (DOS, Windows, Mac, Unix oder VMS). Zu den Besonderheiten des Programms gehoert der als "Readware" patentierte Algorithmus, die der Bedeutung von Woertern durch eine Stammanalyse ermitteln und dabei Texte auf semantische Naehe und Aussage hin pruefen soll. So werden nicht nur die mit der Sucheingabe identischen Passagen, sondern auch sinnverwandte Textstellen gefunden.

Ausser in Anwendungen wie Textverarbeitung und Speadsheets liest Consearch auch in 20 verschiedenen Grafikformaten, sofern der integriete Text in einem maschinenlesbaren Format und nicht im Grafikmodus geschrieben wurde.Die Software ist als Stand-alone- Loesung fuer 900 Mark erhaeltlich, die Server-Loesung fuer vier Arbeitsplaetze kostet 2800 Mark.