Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1980 - 

Philips GmbH:

Textsystem mit erweitertem Speicher

KÖLN (pi) - Zur Orgatechnik zeigt Philips Bürotechnik ein Geräteprogramm für die Texte- und -verarbeitung. Hierzu gehört auch der Mikrocomputer P 2000, für den es ein eigenes Textbearbeitungsprogramm gibt.

Die Textsysteme auf Basis der P 5002 werden nach Angaben der Philips GmbH, Hamburg, in sechs Versionen angeboten. Dazu gehört eine Magnetscheibenstation ohne Drucker für den zweiten Arbeitsplatz oder eine vollständige Einheit mit Typenraddrucker und ein oder zwei Magnetscheibenstationen. Neu im Programm sei das System P 5003 mit getrennter Tastatur und 128-K-lnternspeicher.

Das Textsystem P 5003 besitzt nach Herstellerangaben für spezielle ergonomische Anforderungen eine vom Bildschirm getrennte Tastatur. Ein Vorzug sei der auf 128 K erweiterte interne Speicher.

Das System P 5003 ist Philips zufolge mit zwei Magnetscheibenstationen (600 000 Zeichen) und einem Typenrad-Schnelldrucker (wahlweise Breitdrucker) ausgestattet. Geliefert werde P 5003 ab Anfang 1981.

Informationen: Zentralbereich Information der Philips GmbH, Postfach 101420, Mönckebergstraße 7, 2000 Hamburg 1,

Telefon 040/32 97.

Auf der Orgatechnik: Halle 14 OG, Stand K 57/ L58.