Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1986

TGS-Telonik vertreibt LAN-Switch INK 4200:

KÖLN (pi) - Den Netzwerkswitch INK 4200 stellt jetzt das Vertriebsunternehmen TGS Telonik aus Köln vor.

Bei dem von der amerikanischen Firma Infotron entwickelten Gerät handelt es sich um einen Kommunikationsmanager, der dem Definieren, Herausfinden, Testen, Verändern und Absichern von Netzwerk Ressourcen dient. Der INK 4200 wird auch als XY-Matrix-Switch bezeichnet, weil er zu Back-up-Zwecken automatisch den DV-Betrieb von einem auf den anderen Rechner umschalten kann.

Des weiteren kann der LAN-Kontroller Anbieterangaben zufolge Netze mit bis zu 64 Slave-Nodes unterstützen und arbeitet mit einer internen Busgeschwindigkeit von 35 Mbit pro Sekunde. In seiner Grundausstattung kostet der INK 4200 rund 10 000 Mark.

Informationen: TGS-Telonik GmbH, Scheuermühlenstraße 38-40, Telefon 02203/61O55-57.