Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.08.1990

TGV-Software bindet VMS in NFS-Netze ein

Aachen (pi)-Im Rahmen ihrer Produktpalette offeriert die Aachener GEI Rechnersysteme GmbH die Netzwerk-Software "TGV-Multinet" des kalifornischen Herstellers TGV. Das Programm soll VAX-Rechnern in Verbindung mit auf Unix basierenden NFS Systemen Client Server-Funktionalität verleihen. Dadurch erhält der Anwender laut GEI, erstmals die Möglichkeit, sein VMS-Equipment homogen in die Unix-Welt der NFS-Netze einzubinden.

TGV-Multinet besteht aus den Komponenten TGV-Multinet-TCP/IP, -NFS-Client sowie NFS-Server und kostet für VAX Rechner rund 2800 Mark. Anwender, die bereits ein TCP/IP-Produkt auf ihrer VAX verwenden, können dies laut Anbieter austauschen und erhalten eine Gutschrift, die bis zu 40 Prozent der TGV-Multinet-Lizenzgebühr beträgt.

Informationen: GEI Rechnersysteme

GmbH, Pascalstraße 14, 5100 Aachen,

Telefon 024 08/130