Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1989

Theken Computer

Wenn am 8. März die CeBIT-Sonne über Hannover aufgeht, dann kommt für den Rest der Republik jegliches Leben zum Erliegen. Ja, wenn's nur das Leben wäre.

Dazu sollte man wissen, daß alle Bundesbürger zu dem Hermesfest eingeladen sind: Leute wie Sie und Trauerwein, die einen persönlichen PC gar nie nicht brauchen (Achtung: Tautologie und doppelte Verneinung), darüber hinaus aber auch (in alphabetischer Reihenfolge) Alkoholiker, Apotheker, Friedhofsgärtner und Zahnklempner.

Ährlich: In ihrer unnachahmlichen Art, auch noch die allerletzte Nische auszunutzen, fallen die Vertriebsprofis der DV-Branche jetzt über Zielmärkte her (siehe oben), die beschäftigungspolitisch sowie einkommensmäßig noch als blümwegs sicher gelten.

So weist der CeBlT-Software-Katalog im Innenteil dieser CW-Ausgabe unter anderem Lösungen für Pillendreher und Nekrofloristen sowie Getränke-Anwendungssoftware aus.

Sebastians Hausapotheke wird die Einladung eines MDJ-Anbieters zur CeBlT nicht annehmen: "Der Computer-lndustrie muß es aber schlecht gehen, wenn sie zu solchen Mitteln greift", lautete sein lakonischer Kommentar. Dem ist eigentlich nichts hinzufügen.