Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.2003 - 

Wyse eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten

Thin Clients werden winzig und mobil

MÜNCHEN (CW) - Wyse Technology hat zwei neue Thin Clients auf den Markt gebracht. Einer ist extrem klein, der andere ist mobil verwendbar.

Etwa so groß wie der Duden ist das "Winterm 1125SE". Der Thin Client speichert weder Setup-Daten noch lokale Einstellung. Beim Einschalten holt er sich seine Konfiguration vom Server, wo sie bei seiner Inbetriebnahme abgelegt wurden. Das Gerät verfügt über 32 MB RAM und 16 MB Flash-Speicher, drei USB-Ports sowie zwei serielle und eine parallele Schnittstelle. Es unterstützt die Protokolle Citrix ICA und Microsoft RDP. Ein optional erhältliches 802.11b-USB-Adapterkit lässt sich zur Einbindung in drahtlose Netze andocken. Das Winterm 1125SE kostet 399 Euro plus Mehrwertsteuer.

Das "Winterm 3820TX" ist der erste mobile Thin Client von Wyse und für Anwendungen im Gesundheitswesen, Handel, in der Logistik und in Behörden gedacht. Es basiert zwar auf Microsoft Windows CE, aber im Gegensatz zu Tablet-PCs befinden sich auf dem Wyse-Client keinerlei Daten. Die und den Zugriff auf Anwendungen erhält das Gerät über verschiedene Wireless-Verbindungen, unter anderem nach dem Protokoll 802.11b oder GPRS.

Der farbige TFT-Touchscreen mit Handschrifterkennung misst in der Diagonalen 12,1 Zoll und bietet eine Auflösung von 1024 mal 768 Punkten. Das Terminal kostet 1799 Euro. (ls)