Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.1995

Thomson braucht zwei Milliarden Dollar mehr

MUENCHEN (CW) - Der franzoesische Konzern Thomson SA braucht fuer die bevorstehende Privatisierung unbedingt neues Kapital in Hoehe von zwei Milliarden Dollar, aeusserte President Alain Gomez kuerzlich in der Tageszeitung "Les Echos". Das Unternehmen sei unterfinanziert.

"Am schwersten wiegen die 4,16 Milliarden Dollar Schulden, die eng mit dem externen Wachstum von Thomson Multimedia zusammenhaengen", erklaert der Topmanager. Die Multimedia-Division der Franzosen hat etwa 2,5 Milliarden Dollar Schulden.

Zwei Privatisierungskonzepte stehen dem Brancheninformationsdienst "Computergram" zufolge derzeit zur Debatte: entweder ein Zusammenschluss von Thomson SA und Thomson CSF oder ein Spin-off von CSF, Thomson SA und der Multimedia-Tochter.