Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1979

Thomson steigt in den US-Markt ein

PARIS (pi) - Der französische Elektrokonzern Thomson-Brandt (Paris) wird den Unternehmensbereich "Transistoren" des amerikanischen Herstellers Solid State Scientific (SSS), Philadelphia/Pennsylvanien erwerben. Wie Thomson in Paris mitteilt, setzt diese Abteilung in zwei Werken jährlich rund sechs Millionen Dollar um und beschäftigt 230 Personen.

In französischen Regierungs- und Branchenkreisen ist das Engagement von Thomson wegen seiner Größenordnung kritisiert worden. Wie es heißt, wäre ein stärkerer Einstieg von Thomson in den US-Markt wünschenswert gewesen. In diesem Zusammenhang wird auf Philips, Siemens und Bosch verwiesen die sich in anderen Größenordnungen am US-Markt engagiert haben. Die französische Elektro-Industrie hat erst kürzlich von der Regierung die Zusicherung über Subventionen in Höhe von 600 Millionen Franc für die kommenden fünf Jahre erhalten.

Den Schwerpunkt seines US-Engagements sieht Thomson bei elektronischen Bauteilen für die Luftfahrt und bei der Informatik.