Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.2009

ThyssenKrupp einigt sich mit Arbeitnehmern über Konzernumbau

ESSEN (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat sich mit der deutschen Arbeitnehmerseite auf die Umbaupläne für den Stahlkonzern geeinigt. Demnach soll es bei der geplanten Restrukturierung zu keinen betriebsbedingten Kündigungen in Deutschland kommen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Mittwoch gegenüber Dow Jones Newswires eine entsprechende Meldung der "Rheinischen Post".

ESSEN (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat sich mit der deutschen Arbeitnehmerseite auf die Umbaupläne für den Stahlkonzern geeinigt. Demnach soll es bei der geplanten Restrukturierung zu keinen betriebsbedingten Kündigungen in Deutschland kommen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Mittwoch gegenüber Dow Jones Newswires eine entsprechende Meldung der "Rheinischen Post".

Die Einigung auf ein Kompromisspapier beinhalte ein Bekenntnis der Arbeitgeberseite zum Stahlstandort Deutschland. Deutsche Standorte und Belegschaften seien nicht gefährdet. Zudem sei die Aufrechterhaltung der Tarifbindung für die deutschen Mitarbeiter vereinbart worden. Der Umbau soll zu keinen Gehaltseinbußen führen.

Zudem werde die Stahltochter ihren Status als eigenständige Tochter behalten, während die anderen noch eigenständigen Gesellschaften in neuen Geschäftsbereichen gebündelt werden sollen.

Der Aufsichtsrat von ThyssenKrupp tagt an diesem Mittwoch und soll in seiner Sitzung die Umbaupläne annehmen. Eine Pressekonferenz des Unternehmens ist für 15.00 Uhr geplant.

Webseite: http://www.thyssenkrupp.com DJG/mmr/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.