Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.2007

ThyssenKrupp liefert 42 Aufzüge für Londoner Hospital

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat einen Großauftrag in ihrer Aufzugssparte erhalten. Der Konzern wird im Royal London Hospital in den kommenden Jahren insgesamt 42 neue Aufzüge installieren, davon 37 konventionelle und fünf mit der vom Konzern entwickelten so genannten TWIN-Technologie. Dies teilte die ThyssenKrupp Elevator AG am Donnerstag mit, ohne ein Auftragsvolumen zu nennen.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat einen Großauftrag in ihrer Aufzugssparte erhalten. Der Konzern wird im Royal London Hospital in den kommenden Jahren insgesamt 42 neue Aufzüge installieren, davon 37 konventionelle und fünf mit der vom Konzern entwickelten so genannten TWIN-Technologie. Dies teilte die ThyssenKrupp Elevator AG am Donnerstag mit, ohne ein Auftragsvolumen zu nennen.

Die Installation der Aufzüge soll bis Anfang 2012 abgeschlossen werden. Bis dahin soll auch ein Großteil des Krankenhaus-Umbaus insgesamt fertig sein. Das Hospital soll die medizinische Versorgung während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London sichern.

Die exklusiven TWIN-Anlagen werden nach Angaben von ThyssenKrupp in den neuen Hospital-Gebäuden mit bis zu 20 Etagen eingesetzt. Bei der Technologie fahren zwei Kabinen unabhängig voneinander in einem Schacht.

Webseite: http://www.thyssenkrupp.de

DJG/hei/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.