Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2007

ThyssenKrupp plant Investitionen von 500 Mio EUR in China

SHANGHAI (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG plant in den kommenden fünf Jahren in China Investitionen in Höhe von 500 Mio EUR. Wie CEO Ekkehard Schulz am Sonntag weiter mitteilte, soll im gleichen Zeitraum der Umsatz in China auf dann 2 Mrd EUR verdoppelt werden. Im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 konnte ThyssenKrupp den Umsatz mit Kunden in China bereits um 10% steigern. Ein Teil der Investitionen soll in die Joint-Ventures Angang New Steel Co. und Baoshan Iron & Steel Co. fließen.

SHANGHAI (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG plant in den kommenden fünf Jahren in China Investitionen in Höhe von 500 Mio EUR. Wie CEO Ekkehard Schulz am Sonntag weiter mitteilte, soll im gleichen Zeitraum der Umsatz in China auf dann 2 Mrd EUR verdoppelt werden. Im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 konnte ThyssenKrupp den Umsatz mit Kunden in China bereits um 10% steigern. Ein Teil der Investitionen soll in die Joint-Ventures Angang New Steel Co. und Baoshan Iron & Steel Co. fließen.

Zudem plant ThyssenKrupp den Ausbau der Magnetschwebebahn in China. So seien die Planungen zur Verlängerung der bestehenden Linie zwischen dem Flughafen Pudong International und der Longyang Road Station bereits weit fortgeschritten.

DJG/DJN/ros

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.