Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.2008

ThyssenKrupp weist Gerücht über Interesse an AK Steel zurück

FRANKFURT (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat Gerüchte über ein mögliches Übernahmeangebot für den US-Wettbewerber AK Steel Holding Corp zurückgewiesen. "Wir weisen das entschieden zurück", sagte ein Sprecher des DAX-Konzerns zu Dow Jones Newswires am Montag.

Damit reagiert das deutsche Unternehmen auf Marktgerüchte vom Berichtstag, wonach der größte deutsche Stahlhersteller ein Übernahmeangebot für AK Steel vorlegen will. Die Spekulationen haben laut Händlern den Aktienkurs von ThyssenKrupp belastet.

Im Nachmittagshandel verliert das Papier 5,1% auf 13,27 EUR.

Webseite: http://www.thyssenKrupp.com - Von Jan Hromadko, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 103 unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.