Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

ThyssenKrupp will Kosten um mehr als 1 Mrd EUR senken

28.11.2008
ESSEN (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG plant ein neues Sparprogramm, dass die jährliche Kostenbasis um mehr als 1 Mrd EUR senken soll. Dies bestätigte der Vorstandsvorsitzende Ekkehard Schulz am Freitag auf der Bilanzpressekonferenz in Essen. Eine Kostensenkung um 1 Mrd EUR werde nicht ausreichen, um die Finanzziele des Konzerns zu erreichen, sagte er. Angesichts der Finanzkrise müsse der Konzern außerdem die bereits geplanten Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz und die damit verbunden Strukturveränderungen deutlich schneller umsetzen als eigentlich geplant.

ESSEN (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG plant ein neues Sparprogramm, dass die jährliche Kostenbasis um mehr als 1 Mrd EUR senken soll. Dies bestätigte der Vorstandsvorsitzende Ekkehard Schulz am Freitag auf der Bilanzpressekonferenz in Essen. Eine Kostensenkung um 1 Mrd EUR werde nicht ausreichen, um die Finanzziele des Konzerns zu erreichen, sagte er. Angesichts der Finanzkrise müsse der Konzern außerdem die bereits geplanten Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz und die damit verbunden Strukturveränderungen deutlich schneller umsetzen als eigentlich geplant.

Webseite: http://www.thyssenkrupp.de -Von Andreas Heitker, Dow Jones Newswires, +49 (0)211 13872 14, andreas.heitker@dowjones.com DJG/hei/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.