Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.04.1987

TI-Chip-Set ermöglicht Token-Ring-Clones

LAS VEGAS (CWN) - Mit dem erweiterten Chip Set von Texas Instruments sollen künftig mehr Anbieter Token-Ring-kompatibler Systeme dem Marktführer die Stirn bieten können. Kleiner und kostengünstiger sind die neuen Netzkarten, deren Auslieferung innerhalb der nächsten sechs bis zwölf Monate beginnen soll.

Immer mehr Unternehmen bewerben sich um Lizenzrechte für Token Ring, läßt sich aus dem Hause des niederländischen Patentrechtinhabers Willemijn Holding vernehmen. Insgesamt 21 DV-Anbieter, darunter NCR und NEC, haben sich bislang von Willemijn Nutzungsrechte verschafft.

Das Chip Set ist jetzt unter anderem mit dem Logical Link Layer ausgestattet, das die International Standards Organization im OSI-Referenzmodell vorsieht. Für Anwender von IBM-kompatiblen Karten eröffnet dies die Möglichkeit, Token-Ring-Pakete wie Netbios oder Advanced-Program-to-Program einzusetzen.