Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.11.1984 - 

Training für die Zukunft:

TI offeriert Know-how

FREISING (pi) - Das Schulungszentrum für Mikroelektronik von Texas Instruments Deutschland GmbH, (TI) Freising, erweiterte mit einem Drei-Stufen-Seminarkonzept sein Programmengebot.

Ziel der Eintages-Applikationsseminare soll es sein, einen Überblick über alle Techniken und deren Einsatz zu geben. Sie finden im gesamten deutschsprachigen Raum statt. Die Anwender- und Updateseminare können jeweils ausschließlich in deutschen, regionalen Technologiezentren (RTC's) Hannover, Essen, Stuttgart und Freising besucht werden. Diese Seminare haben jeweils bestimmte Techniken oder Produktfamilie zum Schwerpunkt. Sie wollen Informationen zur Entscheidungsfindung bieten und neue Produkttrends aufzeigen.

Im nächsten Jahr plant TI für die Familien TMS320, TI32000, PLA's und FPLA's Video VLSI-Schaltkreise und Bit-Slice Updateseminare. Diese Seminare führt ausschließlich das Schulungszentrum für Mikroelektronik durch.

Die Mehrtage-Workshops in Freising beschreibt TI als projektbezogene Intensivschulungen über ein Produkt oder eine Produktfamilie mit dem Ziel, selbständig Programme und Hardware erstellen zu können. Diese Design-in Unterstützung biete Texas Instruments auch firmenintern an.

Informationen: Schulungszentrum für Mikroelektronik, Texas Instruments Deutschland GmbH, Haggertystraße 1, 8050 Freising, Tel.: 08161/804486