Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1981

TI senkt Druckerpreise

FREISING (gr) - Kostenvorteile aus der Produktion gibt die Texas Instruments GmbH, Freising, seit 1. Januar an ihre Kunden weiter. Fünf Drucker aus den Produktgruppen Silent 700 und Omni 800 kosten jetzt rund zehn Prozent oder um die 500 Mark weniger.

Verbessert wurden nach Angaben der Texas Instruments produktionstechnische und technologische Bedingungen in der Druckerfertigung. Anfang 1980 nahm T1 ein neues Werk in Temple/Texas in Betrieb. Für den Kunden zahle sich die höhere Integration der Halbleiter bei gleichzeitigem Preisverfall aus. Außerdem, so räumte der Unternehmensspercher ein, müsse auch Texas Instruments die Produkte seiner Palette an die Preise der neuen Erzeugnisse seiner Mitbewerber anpassen. Die Kurzarbeit betreffe nur den Halbleiterbereich in der Bundesrepublik. Terminals fertige TI in der USA.