Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


18.05.1984

TI und NatSemi arbeiten zusammen

NEW YORK (cw) - National Semiconductor und Texas Instruments (TI), zwei der weltgrößten amerikanischen Halbleiterhersteller, haben sich über ein langfristiges Kooperationsabkommen auf dem Gebiet der 32-Bit-Mikroprozessoren und Peripheriegeräte geeinigt.

Beide Unternehmen wollen künftig spezifische Technologien auf dem Feld der 32-Bit-Rechner sowie Erfahrungen über Entwicklung, Support und Software austauschen. Texas Instruments erhält das Recht, die Mikroprozessor-Produkte der 32000er-Familie von NatSemi herzustellen.

Die Präsidenten beider Unternehmen begrüßten das Abkommen und bezeichneten es als Meilenstein für die amerikanische Halbleiterindustrie. Jede Gesellschaft partizipiere an der anderen, ohne dabei auf die Eigenständigkeit verzichten zu müssen.

Das Übereinkommen, äußert die "Financial Times", gebe hauptsächlich NatSemis Produktplan für Mikroprozessoren Auftrieb. Zuvor hatte National keine zweite Quelle für seine Highend-Mikroprozessoren. Die neue Allianz zwischen TI und NetSemi ließe erwarten, daß die 32000er-Serie konkurrenzfähiger mit den von Intel und Motorola angebotenen 32-Bit-Mikroprozessoren werde.