Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1996 - 

Dem Sieger winken 100 000 Dollar

TI veranstaltet einen Wettbewerb für digitale Prozessoren

25.10.1996

Zugelassen sind funktionale Originaldesigns auf der Basis des SDP TMS320. Begutachtet werden der Wert des vorgelegten Designs - also der Erfindungsgeist -, die praktische Nutzbarkeit so- wie der Schwierigkeitsgrad der Anwendung. Der Sieger erhält 100000 Dollar, weitere drei Finalteilnehmer je 10000 Dollar.

Die weltweit neun regionalen Sieger erhalten je 1000 Dollar. Der betreuende Professor des Siegers oder Siegerteams erhält 15000 Dollar sowie die Möglichkeit, ein Forschungssemester bei TI zu absolvieren. Darüber hinaus werden die Namen aller Teilnehmer mit einem kurzen Lebenslauf in eine DSP-Datenbank aufgenommen, aus der Arbeitgeber Kandidaten für freie Stellen abrufen können.

Für den 1995er Wettbewerb, den weltweit ersten dieser Art, wurden 230 Projekte von über 700 Studenten aus 26 Ländern eingereicht. Den Hauptpreis erhielten zwei Studenten der Nanyang-Universität Singapur für ein Video-Aufarbeitungssystem, das alte und strapazierte Videofilme digital so aufbereitet, daß sie archiviert oder neu veröffentlicht werden können.

Abgabetermin für die Projektkurzfassung ist der 31. Oktober 1997. Die Preisverleihung erfolgt im Mai 1998. Nähere Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer 081 61/80-33 11, die Internet-Adresse lautet http://www.ti.com/sc/dsp-challenge.