Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.1985 - 

Wieder ein Kompatibler mit 80286-Prozessor:

TI wagt neuen Versuch im Mikrobereich

MÜNCHEN (CW) - Wenig erfolgreich verlief bisher das Mikrocomputergeschäft bei Texas Instruments. Erst wurde die Produktion des Homecomputers "99/4A" eingestellt, dann setzte sich der "IBM-PC"-kompatible Professional-Computer nicht durch. Jetzt startet TI einen neuen Versuch.

Das neue System, Modellbezeichnung "Business Pro", ist kompatibel zum IBM-Mikro AT und soll diesem seine Marktstellung streitig machen. Der TI-Neuling ist wie der AT mit einem Intel-80286-Mikroprozessor ausgestattet, verfügt aber laut Hersteller über zusätzliche Grafikmöglichkeiten sowie mehr Speicherkapazität. Als Single-User-Version wird der "Business Pro" unter dem Betriebssystem MS-DOS, als Mehrplatzsystem unter Microsofts Xenix laufen. Die Grundversion enthält 512 KB RAM und kann bis auf 3,5 MB ausgebaut werden. Beim Massenspeicher läßt sich zwischen 360 KB oder 1,2 MB Floppy-Disk wählen, die Festplatte hat eine Speicherkapazität von 21 MB, ausbaubar auf 40 MB.

Die Grundversion des Business-Pro soll rund 4000 Dollar kosten und ab Juni verfügbar sein. Als Mehrplatzsystem wird der neue TI im September dieses Jahres auf den Markt kommen.