Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.2006

Tibco knüpft ein Ajax-Netz

Tibcos "General Interface", ein Entwicklungs-Framework für Anwendungen auf Basis des Standards Asynchronous Javascript and XML (Ajax) sowie für Rich Internet Applications (RIAs), soll künftig Ajax-Komponenten von Drittanbietern aus dem Open-Source- und kommerziellen Lager unterstützen. Noch in diesem Jahr will Tibco die Skriptsammlungen des Dojo Toolkit, eines DHTML-Frameworks zur Aufwertung von Web-Seiten um dynamische Eigenschaften, in seine IDE integrieren. Ebenso sollen sich die Features des Yahoo User Interface, von Google Maps, Direct Web Remoting und anderen Ajax-Bibliotheken nutzen lassen.

Ziel von Tibco ist es, dass Entwickler mit General Interface möglichst zügig komplexe Browser-basierende Anwendungen erstellen können, die hinsichtlich der Benutzererfahrung und Geschwindigkeit einer klassischen Desktop-Software gleichen. (ue)