Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.2004

Ticker

Ariba

Ariba will seinen langjährigen Hosting-Partner Alliente übernehmen. Die rund 100 Mitarbeiter starke und privat gehaltene Firma war 2000 von Hewlett-Packard abgespalten worden. Einen Kaufpreis nannte Ariba nicht. Damit schafft sich der Spezialist für die indirekte Beschaffung ein Standbein im Trendmarkt des Geschäftsprozess-Outsourcings.

Video over IP

Große Hoffnungen setzt die Branche auf Voice over IP (VoIP) - allerdings seit geraumer Zeit schon. Nun soll auch Video over IP boomen, berichten die Marktforscher von In-Stat/MDR. Bis 2007 werde der Markt um durchschnittlich 45 Prozent pro Jahr zulegen, lautet die Prognose. Das Gesamtvolumen betrage dann etwa 2,2 Milliarden Dollar. Treiber seien der technische Fortschritt sowie Preisvorteile zu herkömmlichen Lösungen.

MCI

Der Carrier MCI (Ex-Worldcom) darf sich wieder um US-amerikanische Regierungsaufträge bewerben. Eine Kontrollbehörde hatte den Bann im vergangenen Sommer wegen des Bilanzskandals verhängt. Das Timing war bewusst gewählt: Nur kurz nach der aktuellen Freigabe musste einer der größten Verträge von MCI mit der öffentlichen Hand erneuert werden. Dessen Volumen belief sich 2003 immerhin auf 400 Millionen Dollar für Sprach-, Daten- und Videoservices. MCI-Chef Michael Capellas zeigte sich dementsprechend zufrieden mit der Entscheidung.

Covisint

Die Online-Handelsplattform Covisint trennt sich von ihrem Bereich Strategic Sourcing, der das Geschäft mit B-to-B-Auktionen umfasst. Käufer ist der US-amerikanische Versteigerungsspezialist Freemarkets. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. Freemarkets will vorerst Sourcing-Dienste für die Covisint-Mitgründer Daimler-Chrysler, General Motors und Ford anbieten. Covisint selbst konzentriert sich künftig auf das Portal- und Messaging-Geschäft.

Arcor

Der Eschborner TK-Anbieter Arcor hat seine knapp 75-prozentige Beteiligung am rheinischen City-Carrier Isis auf 100 Prozent komplettiert. Verkäufer waren die Stadtwerke Düsseldorf und Neuss. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt. Arcor verspricht sich von dem Deal eine bessere Wettbewerbsposition im Großraum Rhein-Ruhr. Isis setzte im vergangenen Geschäftsjahr rund 83 Millionen Euro um.