Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2001

Ticker

ARM im Plus

Der britische Mikrochip-Designer ARM Holdings präsentiert entgegen dem derzeitigen Branchentrend eine erfreuliche Quartalsbilanz. Das von Lizenzeinnahmen lebende Unternehmen weist einen Vorsteuergewinn von umgerechnet 36,1 Millionen Mark aus, was eine Steigerung von 39 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres und 13 Prozent mehr als im Vorquartal bedeutet. Die Einnahmen steigerte ARM von 67,8 Millionen Mark um 52 Prozent auf 102,9 Millionen Mark.

Neuer Aufsichtsrat bei Netlife

Der Hamburger Hans-Werner Maas übernimmt ein Mehrheitspaket an der ebenfalls in Hamburg ansässigen Netlife AG, einem Software- und Serviceanbieter für Finanzdienstleister. Die bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrats Andreas Barke und Dietmar Lillig legen ihre Ämter mit Wirkung zum 22. Mai 2001 nieder. Neben Maas stellt sich der Bankkaufmann Helmut Landwehr für das andere Amt zur Wahl.

E-Transaction-Allianz

Die Deutsche Bank und die Deutsche Telekom wollen ihre im letzten Herbst begonnene Zusammenarbeit ausweiten. Das neue Projekt nennt sich "E-Transaction-Alliance" und sieht einen Austausch im Bereich der E-Business-Geschäftsfelder vor. Dazu gehören unter anderem elektronische Zahlungsverkehre, Internet-Marktplätze und digitale Signaturen.

IDS Scheer expandiert

Das Beratungs- und Softwareunternehmen IDS Scheer AG verstärkt sein Engagement in Osteuropa. Dazu gehört die Umfirmierung der Unternehmenstochter IBCS in IDS Scheer CEE S.A. Die Scheer-Tochter arbeitet bereits seit einiger Zeit mit Landesgesellschaften in Polen, der Slowakei, Slowenien und Tschechien zusammen. Die IBCS Deutschland GmbH wird in die IDS Scheer AG eingegliedert, der bisherige Nürnberger Firmensitz bleibt als Scheer-Niederlassung bestehen.

Network Appliance revidiert

Network Appliance hat die Erwartungen für das vierte Quartal 2001 revidiert. Der Anbieter für Daten-Management-Lösungen rechnet mit einem Einbruch von 20 bis 25 Prozent gegenüber dem Umsatz von 288,4 Millionen Dollar im dritten Quartal. Der Pro-Forma- Ertrag pro Aktie wird vermutlich zwischen 0,01 und 0,03 Dollar liegen. Die Kalifornier setzen jetzt auf strikte Kostenkontrolle, indem etwa befristete Arbeitsverträge nicht mehr verlängert werden.