Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.2001

Ticker

Zusammenarbeit

Die beiden TK-Ausrüster Ericsson und Tellabs wollen gemeinsam ein UMTS-Netzwerk auf-bauen. Kunden sollen damit zukünftig Highspeed Zugänge zu Intra- und Internet via Handy erhalten können. Ericsson wird dazu laut Kooperationsvereinbarung die Focus-SDH-Systeme (SDH = Synchronous Digital Hierarchy) von Tellabs anbieten.

Neueröffnung

Openshop Holding, Ulmer E-Shop-Anbieter, eröffnet für den Consulting-Bereich ein Büro in Wiesbaden. Openshop will damit seine Neuausrichtung vom Produkt- zum Lö-sungsanbieter vorantreiben. In Wiesbaden sollen bis Ende 2001 zirka 20 Mitarbeiter tätig sein.

Einsparung

heißt das derzeitige Motto bei Internolix. Der Limburger Anbieter von E-Commerce-Software kann für das erste Quartal lediglich einen Umsatz in Höhe von 1,2 Millionen Euro vorweisen, und auch der Verlust vor Steuern und Zinsen beträgt satte 7,6 Millionen Euro. Das Unternehmen senkte deshalb seine Planzahlen von 32,6 Millionen Euro Umsatz auf 17,9 Millionen Euro.

Änderung

Praktisch einstimmig angenommen wurde auf der Hauptversammlung der Endemann Internet AG die Namensänderung des Unternehmens. Der Neusser Portalbetreiber soll nun vermut-lich ab September dieses Jahres unter Abacho AG firmieren und für dieses Geschäftsjahr einen Umsatz von 30 Millionen Mark sowie einen Gewinn vor Steuern in Höhe von fünf Millionen Mark erwirtschaften.

Brückenschlag

Hamburg und Malaysia werden kooperieren. Geplant ist ein dauerhafter Austausch von Kontakten und Fachkräften zwischen der norddeutschen Initiative newme-dia@work und dem malaiischen Multimedia Super Corridor. Dabei handelt es sich um ein 750 Quadratkilometer großes Areal, in dem über 500 Unternehmen samt Infrastruktur, Universität und Freizeiteinrichtungen untergebracht sind.

Normalisierung

Nachdem die Werbebranche im letzten Jahr ein überdurchschnittliches Wachstum von 5,6 Prozent und ein Gesamtvolumen in Höhe von 33,21 Milliarden Euro verzeichnen konnte, sollen die Resultate dieses Jahr wieder abflauen. Der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft rechnet aber immerhin mit zirka zwei Prozent. Größeres Wachstum wird lediglich im Online-Sektor erwartet.