Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.07.2001

Ticker

Ausverkauf

Der am Neuen Markt notierte IT-Dienstleister Heyde AG, Bad Nauheim, steht offenbar kurz vor dem Verkauf mehrerer Beteiligungen. Heyde habe ein Paket geschnürt, das bis August veräußert werden soll, erklärte ein Sprecher gegenüber "vwd". Das Unternehmen hatte bereits im Mai eine Umstrukturierung seines Beteiligungsportfolios angekündigt. Mit den zu erwartenden Erlösen soll eine Finanzierungslücke von knapp 30 Millionen Euro geschlossen werden, hieß es weiter.

Draht zum Internet gekappt

Der US-amerikanische Anbieter von mobilen Internet-Anschlüssen, Metricom, hat vergangene Woche Gläubigerschutz unter Chapter 11 beantragt. Allein in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ist ein Verlust von über 180 Millionen Dollar aufgelaufen. Die Barmittel des Unternehmens sollen Ende August aufgebraucht sein; Versuche, zusätzliche Mittel zu beschaffen, seien gescheitert. Der Service für die rund 40000 Kunden soll jedoch bis auf weiteres aufrechterhalten werden.

Teure Sonderfaktoren

Die Knürr-Gruppe meldet für das Geschäftsjahr 2000 einen gegenüber dem Vorjahr von 286 auf 347 Millionen Mark gestiegenen Umsatz. Wertberichtigungen auf Lagerbestände sowie die Kündigung eines unrentablen Vertrages hätten jedoch zu einem Jahresfehlbetrag von 14,7 Millionen Mark geführt, hieß es auf der Hauptversammlung des Herstellers von Rechnergehäusen und Komponenten zur Stromversorgung.