Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.06.2000

Ticker

REALTECH MIT VERLUST

Die Realtech AG, Walldorf, hat im ersten Quartal 2000 einen um 68 Prozent gestiegenen Umsatz von 9,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Dagegen ist das Vorsteuerergebnis um 67 Prozent von 884000 auf 290000 Euro gesunken.

OTTO-VERSAND UND I-D MEDIA KOOPERIEREN

Der Otto-Versand, Hamburg, gründet zusammen mit der Berliner I-D Media AG einen "Inkubator" für E-Commerce-Unternehmen, der in der Rechtsform einer GmbH agieren und seinen Sitz in Hamburg haben soll. Otto steuert sein Wissen aus den Bereichen Data Warehousing/Mining und Fulfillment bei; I-D Media seine Erfahrungen mit E-Business Operating und Neuen Medien.

GZS MIT ERGEBNIS ZUFRIEDEN

Die GZS GmbH hat im Geschäftsjahr 1999 einen Gewinn von 22 (1998: 1,6) Millionen Mark erzielt. Der Dienstleistungsumsatz der Fachleute für das Eurocheque Processing ist von 439,8 auf 476,2 Millionen Mark und der Transaktionsumsatz von 50,6 auf 52,4 Milliarden Mark gestiegen.

ROLAND BERGER STEIGT BEI BMP EIN

Die Management-Beratungsgesellschaft Roland Berger will sich mit 30 Prozent an der Berliner BMP AG beteiligen und von den Beteiligungen der BMP im Risikokapitalmarkt profitieren.

HALBLEITERMARKT BOOMT

Laut der World Semiconductor Trade Statistics (WSTS) Group, einem Zusammenschluss verschiedener Halbleiterhersteller, wird der weltweite Verkauf von Mikroprozessoren in diesem Jahr um 31 Prozent steigen. Der globale Umsatz im Chipgeschäft soll in diesem Jahr 195 Milliarden Dollar betragen und mindestens bis 2003 weiter zunehmen. Die wachsende Nachfrage an Mikrochips sei in erster Linie auf die steigenden Verkaufszahlen von Mobiltelefonen und Internet-bezogenem Netzwerk-Equipment zurückzuführen.

NET AG: HÖHERER UMSATZ

Die Net AG, Köln, ein Anbieter von E-Business-Software und entsprechender Beratungsleistungen, hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 1999/2000 einen auf 44,5 (Vorjahr: 22) Millionen Mark gesteigerten Umsatz erzielt. Dagegen ist das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 1,7 auf 0,9 Millionen Mark gefallen.