Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.2000

Ticker

TEKTRONIX ÜBERTRIFFT ANALYSTEN-ERWARTUNGEN

Tektronix Inc. hat sein viertes Quartal 1999/00 mit einem gestiegenen Nettoeinkommen von 24,9 auf 31,5 Millionen Dollar beendet, was einem Zuwachs von 27 Prozent entspricht. Der operative Gewinn schlägt sich mit 49 Cent je Aktie nieder, wohingegen Analysten mit lediglich 35 Cent gerechnet hatten. Dagegen sind die Umsätze um 7,7 Prozent von 326,6 auf 301,5 Millionen Dollar gefallen nachdem die Company ihr Video- und Networking-Business verkauft hatte.

ID-Pro übernimmt Wettbewerber Linuxhaus

Das auf Open-Source-Software spezialisierte IT-Dienstleistungsunternehmen ID-Pro, Bonn, hat den Berliner Linux-Dienstleister Linuxhaus übernommen und eine Niederlassung an der Spree eröffnet. Aktuelle Themen im Rahmen des Angebots seien E-Business, Hochverfügbarkeit, Sicherheit und Linux auf dem Desktop, hieß es weiter.

BIODATA BETEILIGT SICH AN DCS AG

Die Biodata Information Technology AG, ein Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, hat sich an der Berliner Digital Communication Software AG, einem Entwickler von biometrischen Authentisierungssystemen, beteiligt. Mit der Neugründung einer eigenen Beteiligungsgesellschaft will Biodata in Zukunft in weitere Unternehmen wie DCS investieren.

MEHR IPOS IN EUROPA

Nach einer Studie von Capital Data ist das Finanzvolumen der europäischen Börsengänge im ersten Halbjahr 2000 um 70 Prozent auf 116,8 Milliarden Dollar gestiegen. Der Wert der Börsengänge bei US-Unternehmen lag dagegen bei 97 Milliarden Dollar. Damit hat Europa die USA überholt. Das Wachstum des Marktes sei vor allem auf die starken Börsenaktivitäten der Technologie-, Medien- und Telecom-Firmen zurückzuführen.

GFT IN FRANKREICH

Die GFT Technologies AG expandiert nach Frankreich. Das GFT-Tochterunternehmen ACS Systemberatung GmbH übernimmt 51 Prozent des Vertriebspartners Atria, der nun in ACS Systems S.A.R.L. umfirmiert, und gewinnt damit zehn Mitarbeiter, die bereits an Projekten in Frankreich und Spanien beteiligt waren.