Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1998

Ticker

EU: o.k. zur Fusion Price Waterhouse-Coopers

Nach den US-Kartellbehörden hat nun auch die EU-Kommission grünes Licht für den geplanten "Mega-Merger" zwischen Price Waterhouse und Coopers & Lybrand erteilt. Die Fusion der beiden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungs-Unternehmen wird nun voraussichtlich zum 1. Juli offiziell vollzogen. Dabei entsteht die weltweit größte Consulting-Company mit einem Jahresumsatz von mehr als 13 Milliarden Dollar.

SNI verdächtigt IBM bei Kassensystemen

Die Siemens-Nixdorf Informationssysteme (SNI) AH, hat 1997 im Bereich elektronischer Kassensysteme in der Region Europa. Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) einen Marktanteil von 21,9 Prozent erzielt. Damit sei SNI führend bei Kassensystemen und habe IBM auf Platz zwei verdrängt, kommentierte die Siemens-Tochter eine entsprechende Marktstudie der US-amerikanischen Beratungsfirma IHL Consulting Group.

Telecom Finland ändert Namen in Sonera Corp.

Analog zur Muttergesellschaft (Sonera Corp.) hat auch die in Düsseldorf ansässige Telecom Finland GmbH mit Wirkung zum 15. Mai ihren Namen in Sonera Deutschland GmbH geändert. Der neue Firmenname soll den Angaben zufolge das Unternehmen stärker von seinen Wettbewerbern im internationalen TK-Markt unterscheiden und mehr Markenbewußtsein schaffen.

Eutelsat beschliesst neue Unternehmensstruktur

Der Satellitenbetreiber Eutelsat möchte sich von einer multinationalen Organisation zu einem professionellem Unternehmen wandeln. Dazu sollen die kommerziellen und regulatorischen Bereiche in zwei künftig eigenständige Einheiten getrennt werden. Ein Wirtschaftsunternehmen in der Rechtsform einer GmbH mit Sitz in Frankreich wird das gesamte Betriebsvermögen und alle operativen Tätigkeiten übernehmen. Ein, wie es heißt, gegenüber der jetzigen Struktur veränderte zwischenstaatliche Organisation soll dieses Unternehmen kontrollieren und die Einhaltung der Prinzipien von Eutelsat - paneuropäisches Versorgungsgebiet, einheitlicher Service, fairer Wettbewerb etc. - garantieren. Ein entsprechender Beschluß der Eutelsat-Vertragspartner soll bis Mai 1999 umgesetzt werden.