Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1998

Ticker

MANNESMANN STOCKT ANTEIL BEI ARCOR AUF

Das Mannesmann-Konsortium wird seinen Anteil an Mannesmann Arcor von 49,8 auf 74,9 Prozent aufstocken. Der Kaufpreis für die zusätzlichen 25,1 Prozent beträgt 1,2 Milliar- den Mark, teilte die Mannesmann AG, Düsseldorf, mit. Innerhalb des Konsortiums liegt die Führung und Anteilsmehrheit bei Mannesmann. (Weite- re Informationen zu Mannesmann siehe "Börsenspot" diese Seite).

HALBLETERMÄRKTE WEITER RÜCKLÄUFIG

Nach Angaben der Vereinigung der Halbleiterindustrie in den USA (SIA) sind im Mai weltweit nur für knapp zehn Milliarden Dollar Halbleiterprodukte verkauft worden. Einbußen gab es der Herstellervereinigung zufolge auf allen Märkten: Demnach lagen die Umsätze der Branche in Nord- und Südamerika um 4,6 Prozent niedriger als im April, in Japan um 3,4 Prozent. In Europa betrug das Minus 3,6 Prozent.

NEUER ANBIETER für SALES FORCE AUTOMATION

Im Markt für Vertriebs-, Marketing- und Kundenservice-Software (Sales Force Automation) hat sich in Deutschland ein neuer Anbieter formiert. In Hamburg wurde von den drei Firmen DCS Softwareentwicklungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Essen, IVM Informationssysteme für Vertrieb und Marketing GmbH, Hamburg, und T.I.S. Trautmann Informationssysteme GmbH, Hilden, die S3 AG (Superior Sales Solutions) aus der Taufe ge- hoben. Die neue Company will mit diversen Niederlassungen in Deutschland und im europäischen Ausland entsprechende Branchenlösungen für die Bereiche Consumer/Retail, Pharma, Investitionsgüter, Dienst- leister, Baugewerbe sowiem Versicherungen/Banken anbieten.

Ehe WATERHOUSE/COOPERS & LYBRAND PERFEKT

Nach mehrmonatigen Verhandlungen ist die Fusion der beiden Wirtschaftprüfungs- und Consulting-Firmen Price Waterhouse und Coopers & Lybrand nun offenbar Realität. Wie aus einer vom "Handelsblatt" zitierten gemeinsamen Presseerklärung beider Unternehmen hervorgeht, tritt die neue Organisation bereits seit dem 1. Juli weltweit unter dem Namen "PricewaterhouseCoopers" im Markt auf.