Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1997

Ticker

Elektronik-Branche vor verhaltenem Wachstum

Die deutsche Elektroindustrie erwartet im laufenden Jahr ein Wachstum wie 1996 von rund zwei Prozent und damit erstmals einen Umsatz von über 230 Milliarden Mark. Diese Aussichten verdienten aber angesichts eines Wachstums von sechs bis sieben Prozent am Weltmarkt bestenfalls das Prädikat "ausreichend", erklärte Volker Jung, Siemens-Vorstand und Präsident des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) in Bonn.

Microware eröffnet Deutsche Niederlassung

Das US-amerikanische Softwarehaus Microware Systems hat im Dezember 1996 seine erste Niederlassung in der Bundesrepublik eröffnet. Das Unternehmen trägt damit dem wachsenden Bedürfnis seiner Kunden in Zentraleuropa nach unmittelbarer technischer Unterstützung Rechnung, heißt es. Sitz der deutschen Dependance ist Höhenkirchen bei München.

Neue High-Tech-Aktien im Berliner Freiverkehr

Mit der Shiva Corp. und der HSN Inc. werden seit dem 17. Januar zwei neue, an der US-Computerbörse Nasdaq bereits seit längerem notierte High-Tech-Aktien auch im Freiverkehr an der Berliner Wertpapierbörse gehandelt. Shiva ist weltweit ein bekannter Hersteller von LAN- und WAN-Access-Komponenten. HSN entstand zum Jahreswechsel aus der bislang schon in Berlin notierten Home Shopping Network Inc. und der Savoy Pictures Entertainment Inc. Erst im Oktober 1996 hatte sich Home Shopping Network mit 29 Prozent am deutschen Teleshopping-Kanal HOT beteiligt.

Handelsregister-News im Internet verfügbar

Handelsregisterauskünfte sind ab sofort auch über das Internet verfügbar. Einen entsprechenden Service bietet der Hamburger Verlag Dumrath & Fassnacht unter der Adresse http://www.genios.de/websearch. Dort lassen sich den Angaben zufolge Neueintragungen, Änderungen des Managements, Konkurse oder Vergleiche finden. Das Informationsangebot kann außerdem wie bisher schon über T-Online und Datex-P abgerufen werden.