Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.2005

Ticker 5

29.08.2005

¥ Trubel um Vonage-Börsengang: Rund 800 000 Haushalte versorgt Vonage Holdings bereits mit Telefondiensten via Voice over IP (VoIP). Nun hofft der größte amerikanische Anbieter von IP-Telefonie, über einen Börsengang rund 600 Millionen Dollar einsammeln zu können. Von Investoren wie Bain Capital, 3i Group oder Institutional Venture Partners hatte Vonage bereits Venture Capital in Höhe von 400 Millionen Dollar erhalten. Da auch große Konzerne wie AT&T oder Microsoft, Google und Yahoo über ihre Instant-Messaging-Dienste Sprachkomponenten anbieten, ist fraglich, ob die Börse das Geschäftsmodell akzeptiert.